Aktuelles

17.12.2018
Tübingen

Verschenkte Siegermedaille bringt Fairplay-Preis

17.12.2018
Baden-Württemberg

Frank Stäbler mit der DOG-Leistungsplakette ausgezeichnet

20.11.2018
Berlin

Gesprächsrunde „Olympia hautnah“: Sport muss sich stärker öffnen und vernetzen

18.11.2018
Zum Volkstrauertag: Wider das Vergessen

Den Toten gedenken und den Werten des Sports verpflichtet bleiben

12.11.2018
Düren

Vorstand der DOG – Zweigstelle KREIS Düren einstimmig wiedergewählt

weitere News...

Harald Denecken wiedergewählt

Harald Denecken wiedergewählt

(v.l.n.r.): Bernd Rau, geschäftsführendes Vorstandsmitglied; Harald Denecken, Vorsitzender; Thomas Grimminger; Dr. Volker Merz, Ehrenmitglied der Landesgruppe

Bei der Landestagung der Deutschen Olympischen Gesellschaft, Landesgruppe Baden-Württemberg, im Stuttgarter Rathaus wurde der bisherige Präsident Harald Denecken in seinem Amt bestätigt.

Im Beisein von Dieter Schmidt-Volkmar, Präsident des Landessportverbandes Baden-Württemberg, dem Leiter des Stuttgarter Sportamts, Günther Kuhnigk, und dem Leiter des Olympiastützpunkts Stuttgart, Thomas Grimminger, wählten die Delegierten der einzel­nen Kreis- und Stadtgruppen aus Baden-Württemberg den bisherigen Präsidenten sowie seine Stellvertreter Dieter Gust, Arno Leis und Bernd Rau einstimmig wieder.