Aktuelles

27.05.2019
Berlin

Gesprächsreihe „Olympia hautnah“ zu Werten des Sports

23.05.2019
Cottbus / Spree-Neiße

Verabschiedung zum Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“

16.05.2019
Ausschreibung "Jung, sportlich, FAIR" 2019

Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2019 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von...

16.05.2019
Berlin

Ein starkes Signal für Fairness im Sport DOG Landesverband Berlin vergibt erstmals Fair...

06.05.2019
Dallas

Grüße von Dirk Nowitzki überbracht vom Fördermitglied GIESSEN 46ers

weitere News...

Kooperation mit der Lerchenrainschule

Drei Nachwuchsstars und ein neuer Sportplatz

Der Fußball stand im Blickpunkt am 23. Juni bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Lerchenrainschule im Stuttgarter Süden (Grund- und Werkrealschule) und der Stuttgarter Stadtgruppe der Deutschen Olympischen Gesellschaft.

Als Eliteschule des Sports kooperiert die LRS mit dem VfB Stuttgart und den Stuttgarter Kickers und ermöglicht es den Talenten der Clubs, Schule und Sport unter einen Hut zu bekommen. Aber wie funktioniert das genau? Drei Jugendspieler des VfB gaben Auskunft: Ruben Volkert und Georgios Spanoudakis von der LRS sowie Benedict dos Santos, der bis letztes Jahr an der LRS war. Gemeinsam mit dem Leiter Erziehung und Bildung des VfB - Ex-Profi Oliver Otto - beteiligten sie sich an einer Gesprächsrunde, die von Andreas Wagner (DOG) moderiert wurde.

Am selben Tag wurde der neue Sportplatz der Lerchenrainschule eingeweiht. Diese Einweihung übernahm Hans Peter Haag, der Vorsitzende der DOG Stuttgart.