Aktuelles

15.11.2019
Berlin

Gesprächsrunde zum Phänomen eSport: Dialog ohne Vorurteile und Scheuklappen

12.11.2019
Bundes-Delegiertenversammlung

Heiko Schelberg neuer DOG Vizepräsident

06.11.2019
Ausschreibung "Jung, sportlich, FAIR" 2019

Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2019 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von...

24.10.2019
Kommentar

Doha – die WM mit zwei Gesichtern

08.10.2019
Neckaralb

Aktivitäten der Regionalgruppe Neckaralb

weitere News...

2008

Sporlerin des Jahres

 

2008: Isabell Haag (*1992)

Isabell Haag vom Deutschen Alpenverein Sektion Schwaben e.V. wurde 2009 als erste Sportlerin überhaupt von der DOG Stuttgart zur „Stuttgarter Nachwuchssportlerin des Jahres“ gewählt.

Sie wurde vor allem für ihre Erfolge im Jahr 2008 im Sport- bzw. Speed-Klettern geehrt. Bei der Deutschen Meisterschaft im Sportklettern belegte Isabell Haag den zweiten Platz, ebenso bei der Europameisterschaft im Speed-Klettern.

2009 gewann die Kletterin die Deutsche Jugendmeisterschaft im Bouldern (Klettern ohne Kletterseil oder -gurt in Absprunghöhe) und die Deutsche Meisterschaft der Damen im Speed-Klettern. Auch beim Europäischen Jugendcup holte sie Gold im Speed-Klettern der Jugend A.

Des Weiteren stellte Isabell Haag 2011 den aktuellen Rekord der Damen im Speed-Klettern über 10m und 15m auf.