Aktuelles

23.03.2020
Fair Play

Jung, sportlich, FAIR - Deutsche Olympische Gesellschaft vergibt Fair Play-Preis

20.03.2020
DOG

Mut zur Entscheidung: Olympische Spiele absagen

19.03.2020
Berlin

46. Drumbo Cup: Grundschule Sandsteinweg und Grundschule am Buntzelberg für faires Verhalten...

06.03.2020
Olympisches Feuer

OLYMPISCHES FEUER wird digital

15.11.2019
Berlin

Gesprächsrunde zum Phänomen eSport: Dialog ohne Vorurteile und Scheuklappen

weitere News...

2008

Sporlerin des Jahres

 

2008: Isabell Haag (*1992)

Isabell Haag vom Deutschen Alpenverein Sektion Schwaben e.V. wurde 2009 als erste Sportlerin überhaupt von der DOG Stuttgart zur „Stuttgarter Nachwuchssportlerin des Jahres“ gewählt.

Sie wurde vor allem für ihre Erfolge im Jahr 2008 im Sport- bzw. Speed-Klettern geehrt. Bei der Deutschen Meisterschaft im Sportklettern belegte Isabell Haag den zweiten Platz, ebenso bei der Europameisterschaft im Speed-Klettern.

2009 gewann die Kletterin die Deutsche Jugendmeisterschaft im Bouldern (Klettern ohne Kletterseil oder -gurt in Absprunghöhe) und die Deutsche Meisterschaft der Damen im Speed-Klettern. Auch beim Europäischen Jugendcup holte sie Gold im Speed-Klettern der Jugend A.

Des Weiteren stellte Isabell Haag 2011 den aktuellen Rekord der Damen im Speed-Klettern über 10m und 15m auf.