Aktuelles

17.12.2018
Tübingen

Verschenkte Siegermedaille bringt Fairplay-Preis

17.12.2018
Baden-Württemberg

Frank Stäbler mit der DOG-Leistungsplakette ausgezeichnet

20.11.2018
Berlin

Gesprächsrunde „Olympia hautnah“: Sport muss sich stärker öffnen und vernetzen

18.11.2018
Zum Volkstrauertag: Wider das Vergessen

Den Toten gedenken und den Werten des Sports verpflichtet bleiben

12.11.2018
Düren

Vorstand der DOG – Zweigstelle KREIS Düren einstimmig wiedergewählt

weitere News...

Ehrungen

Der erfolgreichste Stuttgarter Jugendportler des Jahres

Ohne Breitensport kein Spitzensport. Ohne Nachwuchsathleten keine Olympiasieger von morgen. Die Stadtgruppe Stuttgart der Deutschen Olympischen Gesellschaft ehrt seit 2009 alljährlich die erfolgreichsten Stuttgarter Jugendsportlerinnen und -sportler des zurückliegenden Jahres im Rahmen der Sportkreisjugendehrung.

Ganz nach dem Motto der DOG „Leistung macht Spaß“ werden die jungen Stuttgarter als Anerkennung ihrer sportlichen Erfolge des letzten Jahres geehrt und somit auch das harte Training und die hohe Einsatzbereitschaft der Nachwuchsathletinnen und -athleten gewürdigt.

Des Weiteren wurde im Jahr 2012 zum ersten Mal eine Mannschaft für ihre herausragenden sportlichen Leistungen im zurückliegenden Jahr mit der Wahl zur „Stuttgarter Mannschaft des Jahres“ belohnt.

Im Nachfolgenden finden sie Informationen zu allen ausgezeichneten Nachwuchssportlern der vergangenen Jahre. So waren es beispielsweise der Eiskunstläufer Jonathan Hess und die Jungmannschaft des Golf-Club Solitude, die die Medaillen für das Sportjahr 2015 für sich gewinnen konnten.

 

 

 

 

Die Mannschaft des Jahres 2015- Das AK14-Team des Golf-Club Solitude e.V. Bild: Sportkreisjugend Stuttgart